BAUERN

Der Hof Uschlaingias umfasst 20 Hektaren, beherbergt Rätisches Grauvieh, Wollschweine sowie Esel und bringt Produkte hervor wie Pro-Specie- Rara-Kartoffeln, Artischocken, Käse sowie Frischfleisch, Würste und Speck.

SCHREIBEN

Berglandwirth aka Jürg Wirth schreibt Kolumnen und Texte unter anderem für NZZ, Südostschweiz, Transhelvetica oder oliv.

WIRTEN

Berglandwirth ist auch am Bistro Staziun in Lavin beteiligt. Dort gibt’s Köstlichkeiten vom Hof, Weine aus der Region und ab und an Lesungen.